cdm-006

BPH - Die Grundlagen einer optimalen Therapie

W. Dorschner, J. Mondry, J.-U. Stolzenburg

Eine Multimedia-CD-ROM
© Boehringer Ingelheim Pharma KG, 1998


[ Abstract | Inhalt | Autoren | Support | Awards ]




Abstract

Die Benigne Prostatahyperplasie (BPH) ist die häufigste urologische Erkrankung des älteren Mannes. Histologische Kriterien einer BPH finden sich im Sektionsgut bei über 50% der Fünfzigjährigen zunehmend auf über 80% der Siebzigjährigen.

Für das Krankheitsbild der BPH existieren im klinischen Sprachgebrauch zahlreiche Bezeichnungen wie Prostatahypertrophie, Prostatadynie, Adenomatose u.a., die die eigentliche Erkrankung ungenau beschreiben. Meist wird der Terminus BPH allgemein als Synonym der Blasenentleerungsstörung (BE) des älteren Mannes verwendet. Die BPH ist im eigentlichen Sinne eine rein histologische Diagnose. Genauer werden die Symptome einer BE des älteren Mannes mit "LUTS" (Lower Urinary Tract Symptoms) bezeichnet. Erst durch weiterführende Diagnostik und Ausschluss verschiedener Differentialdiagnosen kann die Diagnose "BPH-Syndrom" (LUTS-Patient mit einer Blasenauslaßobstruktion durch Benigne Prostata Obstruktion) gestellt werden. Das Vorliegen einer BPE ("Benign Prostatic Enlargement") führt nicht zwingend zu Symptomen im Sinne von LUTS. Nach aktuellen Empfehlungen der DGU sollte die alte Bezeichnung "BPH" in Anlehnung an das TNM-System als "pBPH" (p=pathologisch) gekennzeichnet werden.

Diese CD-ROM gibt einen Überblick über die anatomischen Grundlagen der Erkrankung, erläutert die Stadien der BPH und zeigt neben konservativen Therapiemöglichkeiten verschiedene operative Techniken der transurethralen Therapie der BPH. Alle anatomischen Strukturen des unteren Harntraktes sowie Operationstechniken werden anhand eines dreidimensionalen Computermodells vorgestellt und mittels original-endoskopischer Bilder bzw. Videosequenzen erläutert.

top



Inhaltsübersicht

top



Die Autoren

Wolfgang Dorschner Prof. Dr. med. habil.
Wolfgang Dorschner

Klinik und Poliklinik für Urologie
Universität Leipzig
Liebigstr. 21
D-04103 Leipzig

Jens Mondry Dipl.-Phys.
Jens Mondry

moonsoft
Otto-Schott-Straße 2
D-07745 Jena

Jens-Uwe Stolzenburg Dr. med.
Jens-Uwe Stolzenburg

Klinik und Poliklinik für Urologie
Universität Leipzig
Liebigstr. 21
D-04103 Leipzig

Von den gleichen Autoren:

top


Copyright © Boehringer Ingelheim Pharma KG, 1998.
Alle Rechte vorbehalten.

Die vorliegenden Inhalte der CD-ROM "BPH - Die Grundlagen einer optimalen Therapie" sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Die Verwendung der Texte und Abbildungen, auch auszugsweise, ist ohne die schriftliche Zustimmung von Boehringer Ingelheim Pharma KG urheberrechtswidrig und daher strafbar. Dies gilt insbesondere für die Vervielfältigung, Übersetzung oder die Verwendung in elektronischen Systemen.

In den vorliegenden Inhalten werden eingetragene Marken, Titel und Handelsnamen verwendet. Auch wenn diese nicht als solche gekennzeichnet sind, gelten die entsprechenden Bestimmungen.

moonsoft - Firmenlogo Boehringer Ingelheim Pharma KG - Firmenlogo Eine Gemeinschaftsproduktion der Boehringer Ingelheim Pharma KG und moonsoft unter wissenschaftlicher Leitung von Prof. Dr. Dorschner und Dr. Stolzenburg, Klinik und Poliklinik für Urologie, Leipzig.

Erstellt mit Formula Graphics Multimedia System.

 

Diese CD-ROM ist zu beziehen über:

Boehringer Ingelheim Pharma KG
Binger Straße 173
D-55216 Ingelheim am Rhein

Abt. Marketing- und Vertriebsservice
Andrea Preuhsler

Tel: ++49 (6132) 77-2514
Fax: ++49 (6132) 77-4437
email: preuhsle@ing.boehringer-ingelheim.com
www: http://www.boehringer-ingelheim.com

top



Awards

Medikinale International - Diplom Medikinale International - Sonderpreis Didaktik Medikinale International München 98

Internationales Festival für Video/Film und interaktive Medien in der Medizin
November / Dezember 1998

CD-ROM-Titel: BPH - Die Grundlagen einer optimalen Therapie
Auftraggeber: Boehringer Ingelheim Pharma KG
Produktion: moonsoft Jena


Bewertung "magna cum laude" (english)
Bewertung "Sonderpreis Didaktik" "Special award didactics"